Skip to content

Sprachdiagnostik

Sprachentwicklungsstörungen sind zeitliche oder inhaltliche Abweichungen vom normalen Spracherwerb, die über ein halbes Jahr verzögert sind im Vergleich zu Altersgenossen. Beim Vorliegen von sprachlichen Auffälligkeiten sollten neben dem Sprachentwicklungsstand die allgemeine Entwicklung und Ursachen für die Störung abgeklärt werden. Neben einer phoniatrischen Untersuchung der Kinder erfolgen individuell an die Fragestellung angepasst, kindgerechte, standardisierte Testverfahren, um die optimale Therapie und Fördermaßnahmen einzuleiten. Auch Redeflussstörungen, wie Stottern und Poltern werden genauer untersucht.

In jedem Fall einer sprachlichen Auffälligkeit sollte das Gehör des Kindes überprüft werden, um eine zugrundeliegende Schwerhörigkeit möglichst rasch auszuschließen.

Wir verwenden Cookies zum Betrieb und zur Optimierung unserer Webseite. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies sowie ausführliche Informationen zu den verwendeten Cookies zu erhalten. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen